ein pflegeleichter Zwerg...

Ein Chihuahua ist zwar wirklich ausgesprochen pflegeleicht, ein paar Kleinigkeiten sollten dennoch regelmäßig vom Halter gemacht werden:

 

  • Krallen schneiden
  • Haare zwischen den Ballen (auf der Unterseite der Pfote) schneiden
  • regelmäßig kämmen
  • auf Zahnstein achten (kommt meist von falscher Ernährung)
  • ab und zu oder bei Bedarf (nicht zu oft!!!) baden, auch ein Chi hüpft mal in ne Dreck-Pfütze
  • regelmäßig abtasten (erleichtert es dem Tierarzt wenn tatsächlich mal etwas passiert, somit ist das Tier schon an Berührungen am ganzen Körper gewohnt)
  • Tierarzt-Kontrollen (auch einfach mal zum TA fahren, wenn nichts ist, somit bringt der Hund die Ordination nicht nur mit Negativem in Verbindung)

Besucher: